über den award

1. ALLGEMEINES

Der Crossmedia Award zählt seit 2008 für das jährliche Kreativranking der Werbewoche, dem Fachmagazin für Werbung, Medien und Marketing. Auch 2017 ist die Goldbach Group Veranstalterin und Organisatorin zugleich.

2. AUSZEICHNUNGEN

Neben Gold werden Silber und Bronze vergeben.

3. BEWERTUNGSKRITERIEN

Mit dem Crossmedia Award werden Kampagnen ausgezeichnet, die durch ihre innovative und intelligente Vernetzung am meisten überzeugen. Bei der Bewertung der eingereichten Arbeiten werden folgende Kriterien angewendet:

  • Strategie des crossmedialen Einsatzes, intelligente Vernetzung und zielorientierter Medieneinsatz
  • Innovation durch Nutzung neuer Medien, Formen, Technologien usw.
  • Gestalterische Umsetzung sowie medien- und zielgruppengerechte Inszenierung und Markensprache
  • Erfolgsausweise und Effektivität der gesamten Kampagne oder von Teilen davon
  • Gesamteindruck

4. JURY

Die Jury setzt sich aus Spezialisten aus Kreativ- und Media-Agenturen sowie Werbeauftraggebern zusammen. Die Mitglieder wurden von dem Jurypräsidenten und der Veranstalterin ausgewählt. Die Jury arbeitet unentgeltlich.

Zur Jury

5. JURIERUNG

Die Jurierung findet unter Ausschluss der Öffentlichkeit statt. Juriert werden alle eingereichten Arbeiten, die innerhalb der Zulassungsfrist publiziert wurden und den Einsendebedingungen entsprechen. Fiktive und zweifelhafte Fälle werden nicht juriert.

Die Jurierung ist in eine individuelle Vorjurierung und eine gemeinsame Hauptjurierung gegliedert. Der Jury-Präsident besitzt kein Stimmrecht.